Meerschweinchen-Erzählthread - was treiben eure so?

  • Hallo,


    ich dachte mir, dass man doch täglich Situationen erlebt, wo man fast unterm Boden liegt vor lachen. Und oft geht es unter, daher könnt ihr mich und ich euch doch daran teilhaben lassen :D


    ich fang mal an:


    gestern saßen 3 unten und 1 oben (mein Abszesschwein Bisquit). Also hab ich diesmal ausnahmsweise unten Futter rein, weil meine Wolle sonst nix findet, die kapiert das dann nicht, dass sie hoch muss. Bisquit hat oben den Braten wohl gerochen, dass die anderen unten fressen und anstatt runter zu gehen, wird sie oben ganz hektisch, rennt hin und her, und pfeift und quiekt mit ihrem hellen Stimmchen wie eine Verrückte :D dann bin ich mit der Hand rein, wollte sie Richtung Rampe "treiben" und sie schnuffelt von allen Seiten meine Hand ab, statt zu gehen. und quiekt weiter. Ich hab gedacht ich brech ab :D


    was erlebt ihr so lustiges?

    LG maeusle


    ---------


    Hier wohnen meine Zicken Flocke, Lucy und Neela.
    Als Männliche Verstärkung: Bandit!


    in meinem Herzen haben immer einen Platz: Theo, Wuschel, Krümel, Kiwi, Paula (Avatar) Bisquit und Omi Wolle

  • naja, eigentlich brauche ich die Bande nur anzugucken und ich muss lachen :D und gestern Abend die VG war ja auch Comedy live. Aber auch sonst passieren immer wieder kleine und grosse Geschichten im Meerlizimmer... z.B. schmeisst Maggie immer wenn sie Frifu hochhebt, selbiges in die Luft. Keine Ahung warum, es wird hochgehoben und dann der Kopf blitzschnell in den Nacken gelegt so dass das Möhrenstück hochfliegt. Neulich hat sie Hancock damit am Kopf getroffen. Der Blick von hancok war zu schiessen. Sie hat nach oben in die Luft geguckt, so nach dem Motto "wo kam das denn her?"

  • :D :D Das macht meine fast blinde Lilli auch. Man sieht ihren süßen Kopf nicht mehr, weil dieser im Freßnapf zwischen Salat und Gemüse steckt, dann schnellt sie mit dem Kopf hoch und sämtlicher Inhalt fliegt durch die Luft, wo meine neue kleine Paro schon einmal fast von einem großen Gurkenstück erschlagen wurde :D Man kann auch sagen, die Schweinchen, die in ihrer Nähe sitzen kriegen das Gemüse wortwörtlich um die Ohren gehauen :tongue:

    LG Gabi &
    Hannibal,Mandira,Bangy,Greys,Ted,Robin,Lexi,Shawna,Puppi,Amani
    Momo&Emmi & Angelo,Penny,Maggie
    Miezen:Rocky,Bibi,Kitty
    Wuffs:Shedo&Wenja
    R.I.P: Laila+Knuddel&Emilio+Amber+Bonita+Abby+Lucky+Paro+Minchen+Flocke+Pooja+Shanti+ Anjali+Liese+Flummie+Dev+Robby+Lilli+Bansi+Püppi+Goldie+Kater Mucki

  • Bei mir macht das Trüffelschwein Ida. Sie wirft das aber nicht mit dem Kopf, sondern sie scharrt wie eine wilde und schmeißt beim wegtreten mit ihren kleinen Beinchen alles immer nach hinten oder zu den Seiten.
    Fritz wird dann meistens getroffen und rennt weg, weil er sich vor dem Salat erschrocken hat... ;)


    Ich musste letztens aber auch mal lachen. Ich hab so ein Kuschelbettchen im EB stehen und Ida hat in letzter Zeit so ne Phase sich zwischen die EB-Wand und das Bettchen zu quetschen und da zu liegen. Dann lehnt sie den Kopf immer an die Wand vom Bettchen und drückt das dann natürlich etwas nach innen ein.
    Emma dachte sich dann, das sie es sich mal im Bett gemütlich macht. Springt rein, wirft sich auf die Seite mit dem Kopf an die Wand. Natürlich genau da, wo von außen Ida lag.
    Emma merkt, dass da was ist und rammt einfach von innen mit dem Kopf mal gegen die Wand. Ida wird also geschubst, hebt den Kopf "Hö? Was war das denn?". Hmm...egal...legt sich wieder hin und rammt von außen dan Kopf an die Fleecewand vom Bettchen. Emma hebt innen den Kopf "Mensch was ist denn da los?" legt sich wieder hin und rammt wieder innen da gegen. Ida hebt wieder den Kopf.......etc. So ging das bestimmt sieben oder acht mal hin und her... :D

    Mone, leider derzeit ohne Fellnasen


    Immer im Herzen: Bär, Paula, Frieda, Emma, Fritzi, Lotta, Ida und Murmi

  • oh man leute ich kann nicht mehr

    LG maeusle


    ---------


    Hier wohnen meine Zicken Flocke, Lucy und Neela.
    Als Männliche Verstärkung: Bandit!


    in meinem Herzen haben immer einen Platz: Theo, Wuschel, Krümel, Kiwi, Paula (Avatar) Bisquit und Omi Wolle

  • Gestern Abend als Bernd hinter den Mädels her war, musste ich feststellen, das Lisa richtig schöne lange Beine hat. Sie ist langbeinig vor Bernd hergestelzt und hat den po eingerollt. Ich hoffe man kann das auf einem Foto erkennen. Auf jeden Fall sah es zum schiessen aus :D

  • wenn meine hermine in den stall springt und die hängematte besetzt ist dann stellt sie sich drunter und stumpt so lange mit dem kopf nach oben bis das schwein was in der hängematte liegt die flucht ergreift, dann springt hermine blitzschnell in die hängematte und döst.


    kurt hat irgendwie die blöde angewohnheit ständig futter vom futternapf in den trinknapf zu transportieren, keine ahnung was er damit erreichen will weil fressen tut ers auch nicht wenns aufgeweicht ist.. jetzt hab ich ja diese graspellets gekauft .. mein wassernapf ist ein einziger grüner sumpf :rolleyes: jeden tag!

    Hans-Hermann, Emma, Hugo, Strolch, Happy, Trixie, Wusel, Hermine, Henriette, Kurt, Erna, Romy, Seppel <3 ich trage euch in meinem Herzen

  • Zitat

    Original von Lemon
    kurt hat irgendwie die blöde angewohnheit ständig futter vom futternapf in den trinknapf zu transportieren, keine ahnung was er damit erreichen will weil fressen tut ers auch nicht wenns aufgeweicht ist..



    Vielleicht will er dir damit sagen, dass du ihm endlich das geben sollst was er mag... :D *duck und weg*

    Mone, leider derzeit ohne Fellnasen


    Immer im Herzen: Bär, Paula, Frieda, Emma, Fritzi, Lotta, Ida und Murmi

  • Ein Waschbär *gg*


    Ich bin glücklich, daß ich wieder Schweine hab, die sich aus dem Zimmer raustrauen =) Da gabs ja früher immer Franzi, die mich regelmäßig im Wohnzimmer besuchte, um vor dem Rattenkäfig das verstreute Ratten-Trockenfutter einzusammeln. Dabei hat sie mich ja mal soo erschreckt. Ich sitze spätabends alleine auf meinem Sofa, keiner in der Wohnung, und kuck nen Film. Plötzlich geht langsam und quietschend, wie im Film, meine Wohnzimmertür auf. 8o 8o Dann kam aber kein Geist oder verrückter Verbrecher herein, sondern nur Franzi. *puh*


    Gestern hör ich Trappeln auf dem Laminat - kommt Martha dahermarschiert, immer Nase am Boden, auf der Suche nach Futter. Meine Schuhe im Regal fand sie dann beachtens- und knabbernswert. :rolleyes: Seitdem verteil ich Leckerchen im Flur als Anreiz *g*

    Schöne Grüße
    Steffi
    mit Holly, Adelheid, Donnatella, Alma und Wilma, Tolgonai, Babbel , Happy und Lille, den Hasis Benni, Amy und Charlie


    Für immer in meinem Herzen Hündchen Linda, Lisa, Beate, Malu, Maja, Lino, Mona, Hasi Bambi, Hamster Tamara, Hummel, Baby-Ninchenengel, Patty, Leon, Jacqueline, Ying Yang, Dexter, Lore, Dalmi-Agnes, Rubi, Foxi, Bine, Toni, Billy, Knöpfchen, Flöckchen, Felicitas, Antonella, Angus-Öhrchen, Maria, Martha, Irmi, Vicky, Yumi, Lissy, Freddy, Reni, Loki, Charlotte, Amelie, Hanne, Olivia, Eros, Fee, Lilli, Nelly, Resi, Rosi, Piggeldy, Grizzly, Layla, Lilo, Purzel (Meerschwein), Kiki, Silva, Juliette, Knuffel, Franzi, Klara, Maggie, Rosalie, Raya, Tapsi, Pretty, Ida, Emma, Pauline, Timmi Tonttunen, Stella, Emily, Blondie, Dicke, Kleine, Jenny, Bonnie, Mama, Angel, Knöpfchen (Hamster), Flo, Krümel, Tarzan, Heinrich Houdini, Purzel (Hamster), Friedrich und Sandy

  • Steffi : echt, du lässt die frei laufen?? wir haben hier überall glatten Parkett und PVC und Fliesen und äh viiiiiiieeeele Kabel überall. Ich glaub nicht dass ich die laufen lassen könnte oder ?( da müsste ich vom Boden überall mega viel weg räumen. und erst mein Teppich im Wohnzimmer 8o der wär ja im nu vollgepieselt. Zwar schön weich, weil langfaserig, aber sicher schnell hinüber :rolleyes:

    LG maeusle


    ---------


    Hier wohnen meine Zicken Flocke, Lucy und Neela.
    Als Männliche Verstärkung: Bandit!


    in meinem Herzen haben immer einen Platz: Theo, Wuschel, Krümel, Kiwi, Paula (Avatar) Bisquit und Omi Wolle

  • Dann will ich euch auch mal was erzählen, vielleicht gefällt es euch auch.


    Sid und Lilith leben jetzt schon fast 2 Jahre zusammen. Am Anfgang hat er sich nicht so an sie rangetraut, weil die Damme sehr zickig war. Man kann schon sagen er mußte nach ihrer Pfeife tanzen. Mittlerweile (Sid ist unser Dummschweinchen, braucht immer etwas länger ;))hat er sich gedacht, "Moment mal ich bin ihr der Kastat/Mann im Stall!!!"
    Folgende Situation: Es gibt Futter. Lilith sucht sich was aus. Sid möchte aber das gleich Stück, dann wir solange geschuppt und getreten (mit den Vorderpfoten) bis sie wegrennt und er es sich schnappt. Männer halt!! :D
    Lilith kommt dann wieder und nimmt sich dann was anderes. Kommt man aber mittag ins Zimmer dann liegen sie nie weit von einander und dösen vor sich hin. Oder ein Schweinchen wird gewogen und bekommt Krallen geschnitten in der Zeit rennt quikend das andere durch den Käfig und sucht den anderen. Versteh einer die Schweinchen. :D

  • Ich habe ja ein Haus draußen mit 3 Zimmern, also für jedes Muckelchen genug Platz. Unten sind 2 Zimmer, da kommt Heu rein. Oben eines, ohne Heu. In jedes Zimmer kommt ein Handtuch und die müssen 2 x täglich gewechselt werden weil vollgepinkelt. Handtuch- und Heuwechsel spielen sich so ab:
    Schweine müssen raus.
    Ich rufe: "Lucky, towels!" Er rast wie ein Irrer durch den Auslauf und freut sich.
    Handtücher kommen. "Lucky, Heu!" Er rast....
    Dann jedoch geht er in ein Zimmer, ohne daß Heu drin ist. Ich schmeiße ihn raus, Lucky rast.....
    In der Zwischenzeit sind Handtücher und Heu gewechselt, die Mädels sitzten drin und mampfen und Lucky hat keinen Platz mehr. Er kapiert es nicht. Es ist doch so einfach und die Mädels wissen es:
    1. Handtücher wechseln
    2. Heu rein
    3. Schwein rein
    Jeden Tag 2 x dasselbe. Aber süß ist Lucky, wie er durch den Auslauf düst und sich freut. Er popcornt, dabei ist das Meeri bereits 4 1/2 Jahre alt.

  • Ulli, wie goldig =)


    @maeusle
    Ja, natürlich laufen meine Schweinderl frei. Immer schon. Früher mit in meinem Wohnzimmer, außer für den Teppich war das nie ein Problem. Seit unserem Umzug haben sie ja ihr eigenes Zimmer mit weichem, etwas griffigem PVC. Überall sonst liegt Laminat.
    Das ist für die meisten der Schweinchen wie eine unsichtbare Grenze :rolleyes:


    Das sieht folgendermaßen aus:
    ich komme nach Hause, Schweine sind völlig ausgehungert, weil ich es gewagt habe, sie für mehrere Stunden mit nur wenigen Kilos Frischfutter und Heu alleine zu lassen. :rolleyes: Also rennen ungefähr 8 bis 11 von 11 Schweinchen an die Zimmertür, natürlich laut und empört quiekend. Vor der Tür liegt ein Abstreifer (ja, ich hab die Fußabstreifer IN der Wohnung - hier muß man sich die Füße abtreten, wenn man aus dem Schweinezimmer kommt zwecks Streuverteilung im Rest der Wohnung...) Also, 8 bis 11 Schweine sitzen drängelnd, schubsend und quiekend auf dem Abstreifer bzw. versuchen, vorne den besten Platz zu ergattern. Ich ärgere Schweine und lege Petersilie aus - 30cm außerhalb des Schweinezimmers 8o - Schweine kucken völlig entrüstet, schnuppern, drängeln, aber kein einziges Füßchen berührt das Laminat. :rolleyes:


    Eben bis vor kurzem - da hat sich Martha rausgetraut und Maria im Gänsemarsch Nase an Po kam hinterher. =)


    Und maeusle, meine Kaninchen hoppeln wirklich frei in der gesamten Wohnung (Schlafzimmer ausgenommen). Um den Karnickeln für meine Verständnisse und Möglichkeiten platztechnisch einigermaßen gerecht zu werden, geht das nicht anders. Teppich sieht aus wie Sau - aber anknabbern tun sie Gott sei Dank nix. Keine Kabel, keine Polster (da hatte ich schon ganz andere Ninchen :evil: ich hab noch Beweisfotos von unserer damaligen Couch :evil:), keine Möbel. Nur Tapete, aber gut, mit kaputten Tapeten haben manche Katzenbesitzer auch zu kämpfen und da kommt doch auch keiner auf die Idee, eine Katze in einen Käfig zu sperren... Und die Ninchen kommen auch mit dem Laminat wunderbar zurecht merkwürdigerweise.

    Schöne Grüße
    Steffi
    mit Holly, Adelheid, Donnatella, Alma und Wilma, Tolgonai, Babbel , Happy und Lille, den Hasis Benni, Amy und Charlie


    Für immer in meinem Herzen Hündchen Linda, Lisa, Beate, Malu, Maja, Lino, Mona, Hasi Bambi, Hamster Tamara, Hummel, Baby-Ninchenengel, Patty, Leon, Jacqueline, Ying Yang, Dexter, Lore, Dalmi-Agnes, Rubi, Foxi, Bine, Toni, Billy, Knöpfchen, Flöckchen, Felicitas, Antonella, Angus-Öhrchen, Maria, Martha, Irmi, Vicky, Yumi, Lissy, Freddy, Reni, Loki, Charlotte, Amelie, Hanne, Olivia, Eros, Fee, Lilli, Nelly, Resi, Rosi, Piggeldy, Grizzly, Layla, Lilo, Purzel (Meerschwein), Kiki, Silva, Juliette, Knuffel, Franzi, Klara, Maggie, Rosalie, Raya, Tapsi, Pretty, Ida, Emma, Pauline, Timmi Tonttunen, Stella, Emily, Blondie, Dicke, Kleine, Jenny, Bonnie, Mama, Angel, Knöpfchen (Hamster), Flo, Krümel, Tarzan, Heinrich Houdini, Purzel (Hamster), Friedrich und Sandy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Steffi ()

  • Janette : das klingt doch mal süß!! Schon lustig immer, was die für Eigenarten haben.


    Steffi : bin schon gespannt das mal alles zu sehen :) Ninchen hab ich ja keine, meine durften auch früher bei meinen Eltern immer nur im Garten Freilauf haben, oder im unteren Stockwerk vom Haus, wenn sie denn mal rein geholt wurden.


    Bei uns ginge das mit dem Schweinchenfreilauf nicht, weil überall PC-Kabel sind - die wohnen ja mit im Arbeitszimmer. Ich werd irgendwann zumindest einen Dauerauslauf unterm EB dran machen, aber das dauert noch.



    Ich musste grad auch wieder voll lachen - frühs gibts ja Gurke für alle. Bandit lässt seine Gurke immer von oben die Rampe runter kugeln und frisst dann unten, damit ihn keiner Stört. Und dann ist immer recht schnell fertig mit fressen. Also rast er wieder nach oben, dass das Streu um die Ecke fliegt (und zwischen dem Plexi auf den Boden :rolleyes:) und dann will er bei irgendeiner der Weiber klauen.
    Klar dass denen das nicht passt und dann popcornt er immer vor lauter Wut rum, weil er nix kriegt. Dazu wird kräftig geschimpft und nicht selten trifft er (wie eben) beim popcornen eins der anderen Meeries :rolleyes: das dann natürlich voll entrüstet ist.

    LG maeusle


    ---------


    Hier wohnen meine Zicken Flocke, Lucy und Neela.
    Als Männliche Verstärkung: Bandit!


    in meinem Herzen haben immer einen Platz: Theo, Wuschel, Krümel, Kiwi, Paula (Avatar) Bisquit und Omi Wolle

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von maeusle23 ()

  • Zitat

    Original von maeusle23


    Steffi : bin schon gespannt das mal alles zu sehen :)


    Ich werde am 25.6. meine Meeries hungern lassen, bis ihr eintrefft :D



    Habt ihr eigentlich auch ein Gurkenverteilschwein?
    Das fand ich an Juliette immer so liebenswert. Ich stand im Zimmer, Gurke schnippeln. Währenddessen ist mir Juliette immer auf den Füßen herumgestiegen oder biß auch mal rein, bis sie ihr Stück Gurke bekam. Dann lief sie damit weg, bis sie irgendeinem anderem Schwein begegnet ist. Das hat ihr die Gurke dann geklaut. Statt aber mit dem Schwein zu streiten, kam Juliette zurück zu mir, um einfach noch ein Stück abzuholen. Das ging dann sicher 5 bis 6 mal so, bis Juliette mal dazukam, selber was zu fressen.


    Momentan muß ich über Bine immer sehr lachen. Ich hab sie von einer Bekannten aus der DMSL. Sie hat vor jedem Fressen jedem ihrer Schweinchen ein kleines Stück Futter aus der Hand gegeben. Als Anwesenheitskontrolle sozusagen. Ich mach das eigentlich nicht. Aber Bine will sich nicht umgewöhnen.
    Bine quiekt immer am lautesten um Futter, rennt völlig aufgeregt hin und her. Ich werfe der hungrigen Meute ihre Frischfutterration hin (an mehr oder weniger immer der gleichen Stelle). Statt aber sofort zum Futter zu rennen, saust Bine weiterhin völlig aufgeregt und quiekend um mich herum, ignoriert das ganze Futter, bis ich ihr aus der Hand ein kleines Stück reiche. Tja, wenn mans eben so gewöhnt ist :D

    Schöne Grüße
    Steffi
    mit Holly, Adelheid, Donnatella, Alma und Wilma, Tolgonai, Babbel , Happy und Lille, den Hasis Benni, Amy und Charlie


    Für immer in meinem Herzen Hündchen Linda, Lisa, Beate, Malu, Maja, Lino, Mona, Hasi Bambi, Hamster Tamara, Hummel, Baby-Ninchenengel, Patty, Leon, Jacqueline, Ying Yang, Dexter, Lore, Dalmi-Agnes, Rubi, Foxi, Bine, Toni, Billy, Knöpfchen, Flöckchen, Felicitas, Antonella, Angus-Öhrchen, Maria, Martha, Irmi, Vicky, Yumi, Lissy, Freddy, Reni, Loki, Charlotte, Amelie, Hanne, Olivia, Eros, Fee, Lilli, Nelly, Resi, Rosi, Piggeldy, Grizzly, Layla, Lilo, Purzel (Meerschwein), Kiki, Silva, Juliette, Knuffel, Franzi, Klara, Maggie, Rosalie, Raya, Tapsi, Pretty, Ida, Emma, Pauline, Timmi Tonttunen, Stella, Emily, Blondie, Dicke, Kleine, Jenny, Bonnie, Mama, Angel, Knöpfchen (Hamster), Flo, Krümel, Tarzan, Heinrich Houdini, Purzel (Hamster), Friedrich und Sandy

  • Mein Bruno hat das auch immer gemacht sich Frifu von mir geholt. Hab mich aber dann irgendwann entschieden das ganze Futter in der Küche zu schneiden und immer wenn ich hoch komm steht er vor der Tür und wartet das er das erste Stück bekommt :D
    Wenn bei den Weibern das Heu alle ist sitzt Papals wie ein Hahn auf der ersten Etage und schreit was das Zeug hält. Bin ich dann da fangen alle an und wenn sie ihre Ration haben ist auch erstmal wieder ruhe. Das ganze kann aber am Tag auch mal 8-10 mal sein :rolleyes:
    Und morgens wenn ich aufsteh werde ich hier shr laut quieckend und aufgeregt von Linus empfangen. Wenn mein Männe aufsteht dann sind se noch ruhig aber sobald ich aufsteh ist´s vorbei mit Ruhe. Weiss nicht ob sie das irgendwie an der Gangart hören wer wann runter kommt ?(

    LG von den Fellnasen Rodny,Inge,Bärbel,Feli,Rosalie,Marta,Katzen Socke und Luzy,Hase Tigger und Hund Benny
    Hilde,Hugo,Lilli,Casper,Bruno,Amy,Mopsi,Purzel,Hancock,Krümel,Mopsi,Papels Frechdachs, Maggie macht´s gut Linus meine große Meerschweinliebe bleibst für immer in unseren Herzen ;(

  • doch!! Die können das echt unterscheiden.


    Bei meinen Eltern früher waren sie auch ruhig, bis sie Schritte von mir oder meiner Mama auf der Treppe gehört haben. Gequiekt haben sie nur bei uns beiden, weil wir Futter gebracht haben.


    Und auch heute ist es so, dass mein Männe frühs um 6 aufsteht und sie keinen Mucks von sich geben, geh aber ich mal als erstes ins Arbeitszimmer, dann ist großes Geschrei bevor sie mich sehen... ich denk die kennen die Geräusche echt gut

    LG maeusle


    ---------


    Hier wohnen meine Zicken Flocke, Lucy und Neela.
    Als Männliche Verstärkung: Bandit!


    in meinem Herzen haben immer einen Platz: Theo, Wuschel, Krümel, Kiwi, Paula (Avatar) Bisquit und Omi Wolle

  • Und wie die das unterscheiden können! Das Schweinezimmer geht zum Fußweg raus und wenn dort das Fenster gekippt ist und ich (es muß natürlich Freßzeit sein und die Schweine hungrig) dort draußen lang laufe quiekt jemand. Sie haben viel bessere Ohren als ich, bis jetzt weiß ich nicht wer da quiekt *schäm*. Es quiekt nur ein Schwein, das höre ich, aber welches?
     ?(


    Der Thread ist toll, so viele süße Eigenarten bei den Schweins, ich weiß gar nicht wessen Geschichte am Schönsten ist.